Blindprägung – Was ist das?

Helles Kartonmaterial ist einfacher zu verwenden, da Sie sehen können, wo sich die Vorlage unter dem Papier befindet. Zusätzlich gibt es viele verschiedene Arten von Prägungen, die wie Blindprägung, Tönungsprägung und Verglasung durchgeführt werden können, um einzigartige Ergebnisse zu erzielen. Es gibt verschiedene Arten von Prägungen, die durchgeführt werden können. Die Prägung senkt das Kaliber des Leders nicht. Daher gibt es je nach Prägeverfahren eine Vielzahl von Prägevarianten. Die Blindprägung beinhaltet nicht die Verwendung von Tinte oder Folie, um die geprägte Stelle zu betonen.

Das Erlernen der richtigen Menge an Druck zum Gebrauch erfordert ein wenig Übung und hängt von der Dicke und Art des zu prägenden Materials ab. Obwohl es nicht so verbreitet ist wie das Prägen, wird es gelegentlich verwendet, um einen anderen Effekt oder eine andere Optik zu erzielen, die zu einem bestimmten Thema passt. Das Prägen beinhaltet einen anderen Schritt im Herstellungsprozess, nach dem Lackieren und Laminieren. Prägen von vertraglich vereinbarten Braille-Anforderungen mit Hilfe von Computerprogrammen zur Brailleübersetzung. In der Regel ist die Prägung das am häufigsten angewandte Verfahren, um Aufmerksamkeit zu erregen oder einen hochwertigen Texturkontrast in Verbindung mit dem Umfeld des Papiers zu vermitteln. Das Prägen ist ein elegantes Verfahren, das die Essenz des zu prägenden Materials verändert.

Unterschiedliche Papiersorten zeigen verschiedene Arten von Prägeergebnissen. Es ist möglich, dass Sie Papier mit einer Maschine oder Presse ritzen oder mit einem extrem stumpfen Messer (z.B. einem Buttermesser) und einem Lineal ritzen können. Um es anders auszudrücken, kann sich ein Papier sehr glatt anfühlen oder es kann sich rau anfühlen. Es ist nicht gerade toll für Aquarell. Texturiertes Papier wird häufig für die Blindprägung verwendet, da das Verfahren nicht nur das Design verbessert, sondern auch die Wahl bietet, das Papier dort, wo es geprägt wird, glatt zu drücken. Mattiertes Papier ist traditionell ein extrem glattes Endpapier, das um eine matte Beschichtung erweitert wurde. Für ein ungeübtes Auge magst du glauben, dass du einen Blick auf ein glattes Papier wirfst.

Möchten Sie mehr über die Definition der Blindprägung erfahren?

Um Schnitte auf einem imitierten Original mit Schnitten auf einem authentischen Originalschlüssel zu vergleichen, könnte ein Einzelner Schnitte mit genau der gleichen Nummerbezeichnung auf jedem Schlüssel mit Hilfe einer Mikrometer messen. Die Flachfolienprägung kann auch mit einer Prägung kombiniert werden, um ein markanteres 3D-Bild zu erzeugen. Wenn Sie den Einsatz einer Kombination aus Folie und Prägestempel planen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass alles, was geprägt wird, auch foliert werden muss.

Ein umfassendes Verständnis des Verfahrens ermöglicht einen erfolgreicheren Abschluss. Der Unterschied muss nicht schwer zu erkennen sein, oder er kann leicht, kaum sichtbar sein, auch wenn man zwei verschiedene Aquarellblätter nebeneinander hat. Der wahre Unterschied in Bezug auf die Verwendung liegt darin, wie sehr Sie sich wünschen, dass die Oberfläche Ihres Papiers ein Teil dessen ist, was Sie kreieren. Die Veränderung der dimensionalen Optik des Materials ist der einzige auffällige Unterschied, der sich aus der Prägung ergibt. So erhalten Sie einen Effekt auf beiden Seiten. Jetzt wissen Sie, wie Sie Präge- und Prägeeffekte für Ihre Werbemittel-Mockups erzeugen können, wir möchten herausfinden, was Sie tun können.

Es muss verfeinert werden, um gute Ergebnisse zu erzielen. Das Verfahren zum Prägen ist vergleichsweise kostengünstig und hat viele Einsatzmöglichkeiten. Das Verfahren zum Prägen und Folieren wird in einem Arbeitsgang mit einem Kombistempel durchgeführt. Die Beleuchtungstechnik ist wirklich der wichtigste Teil bei der Aufnahme von Flaschenbildern. Die Verwendung von Farbe kann auch für Normalsichtige eine praktische Hilfe sein.

 

Top